Vitaros Creme Rezeptfrei

Vitaros Creme rezeptfrei kaufenAktiver Wirkstoff: Alprostadil
Arzneimittelgruppe: Behandlung erektiler Dysfunktion

1. Was ist Vitaros Creme?

Dieses Medikament beinhaltet den Wirkstoff Alprostadil, der zur Behandlung von Erektionsstörungen angewendet wird. Von einer solchen spricht man, wenn ein Mann aus körperlichen oder psychischen Gründen keinen ausreichend harten Penis zur Verübung des Geschlechtsverkehrs aufbringen kann. Vitaros ist eine Creme die mit Hilfe einer Pipette in die Harnröhre eingeführt wird. Dadurch gelangt der Wirkstoff in die Blutbahn und ermöglicht eine Erektion. Das Potenzmittel ist in zwei Wirkstärken erhältlich, in 200 mg und 300 mg auf 100 mg Creme. Die Einnahme des Mittels ermöglicht dem Mann wieder eine Erektion, wodurch ein normales Sexleben wieder denkbar ist.

2. Wie wird Vitaros Creme angewendet?

Das Medikament wird zusammen mit einer Pipette verkauft, die als Anwendungshilfe dient. Diese Pipette wird mit vorportionierten Creme Einheiten gefüllt, die anschließend in die Harnröhre des Mannes eingeführt wird. Angewendet sollte das Medikament ca. 5 – 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr, damit sich die Wirkung entfalten kann. Vor dem Gebrauch des Medikamentes sollte zunächst uriniert werden, da ein Urinieren unmittelbar nach der Anwendung, die Wirkung erheblich verringern kann.

Die Vitaros Creme sollte nur einmal in 24 Stunden angewendet werden, maximal jedoch zwei- bis dreimal die Woche. Empfohlen wird zum Einstieg die geringste Dosis. Der Arzt kann diese erhöhen, sollte keine Wirkung eintreten. Eine eigenständige Erhöhung der Dosis sollte keinesfalls erfolgen. Bisher wurden keine Einschränkungen in der Nahrung getroffen, jedoch kann fetthaltige Kost die Wirkung verzögern. Auf große Mengen Alkohol sollte verzichtet werden, da dieser jede Erektion stark beeinträchtigt.

Online Apotheke Dosierung Preis (inkl. Konsultation)
Dokteronline.com Ab Vitaros Creme 300 mcg/100 mg 4 St. Ab € 181,70

3. Wie wirkt Vitaros Creme?

Die Wirkung der Creme tritt nach ca. 5 – 30 Minuten nach der Anwendung ein und hält 1 – 2 Stunden an. Die Creme wird mittels einer Pipette in die Harnröhre eingeführt, was den Wirkstoff unmittelbar in die Blutbahn gelangen lässt. Daraufhin erweitern sich die Blutgefäße und eine bessere Durchblutung wird gewährleistet.

In die Schwellkörper im Penis kann dann bei einer sexuellen Erregung mehr Blut strömen, was den Penis steif werden lässt. Die Erektion hält dann bis zum Orgasmus an, dadurch kann der Geschlechtsverkehr bis zum Ende vollzogen werden. Der Penis wird erst dann hart, wenn zuvor eine sexuelle Stimulation erfolgte. So wird eine Dauererektion verhindert.

4. Welchen Nutzen hat Vitaros Creme in Studien gezeigt?

Es wurden zwei 12-wöchige Studien mit der Vitaros Creme durchgeführt. Die Patienten wurden anhand des Schweregrades der erektilen Dysfunktion gewählt, die von leicht bis schwer reichten. Der Wirkstoff Alprostadil wurde mit einem Placebo verglichen. Ein Placebo ist ein Scheinmedikament was psychologisch den Eindruck erweckt einen Wirkstoff zu beinhalten, jedoch ist es ohne jegliche Wirkung. Die Patienten erhielten je nach Schweregrad der Impotenz verschiedene Wirkstärken, die während der Studie angepasst wurden. Das Ergebnis der Studie fiel eindeutig aus: Das Medikament erwies sich als eindeutig wirksamer als das Placebo.

vitaros creme bestellen

Jetzt vitaros Creme bestellen

5. Welche Risiken sind mit Vitaros Creme verbunden?

Kontraindikatoren:

  • Allergie gegen Bestandteil des Medikamentes

Wechselwirkungen:

  • Einnahme weiterer Potenzmittel
  • Einnahme von Medikamenten gegen Herzerkrankung

Nebenwirkungen:

  • Irritation des Penises
  • brennendes Gefühl im Penis
  • Juckreiz am Penis
  • Schwindel

Die meisten Nebenwirkungen klingen nach einiger Zeit wieder ab, sollte dies nicht der Fall sein, ist ein Arzt zu konsultieren und die Anwendung des Medikamentes unverzüglich abzubrechen.

Schwangerschaft:
Vitaros Creme ist nicht zur Behandlung bei Frauen geeignet. Der Wirkstoff Alprostadil kann schädlich für Babys sein, daher sollte zunächst ein Arzt konsultiert werden, bevor ungeschützter Sex mit der schwangeren Partnerin erfolgt. Bei Unsicherheit, sollte in jedem Fall ein Kondom zur Verhütung verwendet werden, damit der Wirkstoff nicht übertragen werden kann.

Alkohol:
Es liegen keine Gründe vor, auf Alkohol während der Behandlung zu verzichten. Lediglich die Tatsache, dass Alkohol eine Erektion beeinträchtigen kann, ist zu beachten.

Straßenverkehr:
Nach der Anwendung der Vitaros Creme sollte für zwei Stunden aus Sicherheitsgründen nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.

6. Aufbewahrung und Entsorgung von Vitaros Creme

Das Medikament muss im Kühlschrank bei 2 – 8 °C aufbewahrt werden. Ungekühlt sollte es innerhalb von drei Tagen aufgebraucht werden. Nach den drei Tagen muss das Medikament entsorgt werden, da eine spätere Anwendung sehr Nebenwirkungsreich sein kann. Die Pipette wird nach dem Gebrauch zurück in die Verpackung gelegt und wird zusammen mit der Verpackung entsorgt. Vitaros Creme kann hier rezeptfrei erworben werden.


Vitaros Creme informationen »